Teamfinder – Angepasst ans Feeling, aber wie funktionierts?

Spielmechaniken

Jeder kennt ihn aus MMOs wie World of Warcraft, Star Wars the Old Republic oder Final Fantasy XIV, die Rede ist natürlich vom Groupfinder. In Broken Ranks heißt dieser Teamfinder und ist oben rechts in der Menüleiste zu finden. Dargestellt wird er mit einem Horn (Blasinstrument).

Dieses Bild hat ein leeres Alt-Attribut. Der Dateiname ist image-48.png

Was ist anders?

Man kennt es, man loggt sich ein, startet die Gruppensuche, findet Mitspieler und wird direkt als Gruppe in den Dungeon teleportiert.
Anders als in anderen MMOs filtert der Teamfinder in Broken Ranks jedoch nicht nach Dungeons, sondern nach Bossen, Champions und Events.

Im wesentlichen bietet der Teamfinder 2 Optionen:

  • die automatische Suche
  • die Gruppenliste

Welche dieser Optionen ihr wählt ist euch überlassen.

Die automatische Suche – mit Fremden in den Dungeon

Die automatische Suche erinnert wohl am meisten an Systeme wie man sie aus anderen MMOs kennt. Man wählt einfach den gewünschten Boss aus und landet in der Warteschlange.

Dieses Bild hat ein leeres Alt-Attribut. Der Dateiname ist image-46.png
Das Fenster für die automatische Gruppensuche. Gefiltert werden kann nach Gebiet und Boss.

Wenn mehr Spieler den gleichen Boss auswählen werden sie mit euch zusammen in eine Gruppe gesteckt bis diese bei 5 Spielern voll ist.

Dieses Bild hat ein leeres Alt-Attribut. Der Dateiname ist image-47.png

Ist das erreicht endet die Warteschlange und ihr habt eure Gruppe.
Bitte seid euch bewusst das ihr nicht automatisch alle an den gleichen Ort teleportiert werdet und direkt auch in einer Gruppe seid. Das Spiel zählt euch jetzt zwar als Gruppe und ihr könnt über den Gruppenchat miteinander schreiben, aber um zusammen kämpfen zu können, müsst ihr euch zuerst noch treffen und einander beitreten.

Die Gruppenliste – Gezielte Suche nach Mitstreitern

In der Gruppenliste werden euch alle derzeit offenen Gruppen angezeigt, wer der Leiter ist, welchen Boss die Gruppe töten möchte und welche Klassen bereits in der Gruppe vorhanden sind und welche noch benötigt werden. Zudem seht ihr die Zone in der der Boss ist und in welchem Levelrahmen gesucht wird.

Dieses Bild hat ein leeres Alt-Attribut. Der Dateiname ist image-45.png

Wenn gerade keine Gruppe offen ist die den richtigen Boss töten will, so könnt ihr auch einfach selbst eine Gruppe aufmachen. Geht dazu zwischen dem Suchfenster und der Gruppenliste einfach auf das Kopfsymbol mit dem Plus. Dann öffnet sich das Fenster für die Gruppenerstellung.

Dieses Bild hat ein leeres Alt-Attribut. Der Dateiname ist image-49.png

Ihr könnt nun auswählen welchen Boss, Champion oder auch welches Event ihr gerne machen wollt. Habt ihr das getan, könnt ihr bestimmen ob potentielle Gruppenmitglieder einfach automatisch zur Gruppe beitreten können oder erst von euch angenommen werden müssen. Zuletzt könnt ihr noch bestimmen welche Klassen ihr dabei haben wollt und welche sich somit für eure Gruppe bewerben können. Habt ihr all das getan könnt ihr eure Gruppe erstellen und diese wird von da an im Teamfinder angezeigt.
Bis jetzt konnte ich es selbst noch nicht testen, aber laut Entwickler soll es auch die Möglichkeit geben sich zumindest in die Zone, in der der Eingang zur Boss Area ist, teleportieren zu lassen. Zudem wird der Gruppenchat direkt mit Erstellen der Gruppe geöffnet, selbst wenn die Gruppe an sich noch nicht voll gebildet ist.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.