Bogenschütze – Mit Pfeil und Bogen durch Taern

Klassen

Broken Ranks verfügt über 7 Klassen die verschiedene Funktionen und Spielstile abdecken. Dieser Guide stellt euch den Bogenschützen vor, eine Klasse, die mit Debuffs als Supporter für die Gruppe fungiert und zudem die wohl beste Klasse für Solospieler ist.

Was ist der Bogenschütze überhaupt?

Der Bogenschütze ist die beste Solo Klasse in Broken Ranks. Keine andere Klasse kommt so gut durch die Singleplayer Instanzen von Ivravul und Draugul durch wie der Bogenschütze. Die nächst bessere Klasse hierfür dürfte der Sheed sein. Im Gruppenspiel ist der Bogenschütze ein Supporter, der einen starken Buff für Fernkämpfer wie den Feuermagier und den Bogenschützen selbst bietet, sowie einige gute Debuffs die vor allem gegen Bosse hilfreich sind.

Warum solltet ihr den Bogenschützen spielen?

Wenn ihr gerne alleine unterwegs seid, in Singleplayer Instanzen Gear für euch und eure Gilde farmt und dennoch auch bei Gruppenaktivitäten nützlich sein wollt, dann ist der Bogenschütze eure Klasse. Ihr seid die besten im Farmen von Ivravul und Draugul den beiden wichtigsten Singleplayer Instanzen. Außerdem seid ihr bei Gruppen Instanzen vor allem bei Bossen nützlich, deren AP ihr reduzieren könnt. Gegen die Trashmobs habt ihr zumindest mit dem „Pfeilhagel“ noch einen AoE, oder ihr könnt mit „Präziser Schuss“ einzelne stärkere Mobs aus den Gruppen entfernen.

Wie soll ich meine Statuspunkte verteilen?

Als Bogenschütze seid ihr hauptsächlich an Geschicklichkeit interessiert. Investiert etwa 20 Punkte in HP und 10 Punkte in Mana. Eure Stamina wollt ihr auf einen Basiswert von etwa 400 bringen. In Stärke investiert ihr immer dann wenn ihr mehr Stärke braucht um euere Ausrüstung zu tragen. Die restlichen Punkte werden komplett in Geschicklichkeit investiert.

Seid ihr hauptsächlich alleine unterwegs, dann könnt ihr weniger Geschicklichkeit und mehr Stärke skillen. Ein Verhältnis von 2:2 sollte in diesem Fall angebracht sein.

Welche Fähigkeiten sind wichtig?

Der Bogenschütze verfügt über viele nützliche Fähigkeiten. Im Soloplay seid ihr vor allem von “Geschärfte Sinne“, “Präziser Schuss“, “Pfeilhagel“, “Kurzschluss“ und “Strategischer Schuss“. Seid ihr in der Gruppe unterwegs liegt euer Augenmerk auf “Geschärfte Sinne“, „Sand in den Augen“, “Kurzschluss“, “Giftpfeil“, „Strategischer Schuss“ und “Eispfeil“.

Prioritätenliste:

  • Feuerpfeil: Ein Fernkampfangriff, der moderaten Schaden verursacht und den Gegner anzünden kann.
  • Kurzschluss: Ein Fernkampfangriff, der den Gegner mit einem Debuff belegt. Senkt Nah-, Fern- und Magieverteidigung des Ziels.
  • Geschärfte Sinne: Ein Buff, der die Fernkampftrefferchance des Zeils erhöht. Nützlich auf euch sowie auf Feuermagiern in eurer Gruppe.
  • Sand in den Augen: Ein Nahkampf Debuff, der die Trefferchance des Gegner im Nah-, Fern- und Magiekampf senkt.
  • Giftpfeil: Ein Fernkampf Debuff, der den Magie- und Nahkampfschaden des Gegners senkt, sowie seinen Manaverbrauch erhöht.
  • Präziser Schuss: Ein Fernkampfangriff, mit durchschnittlichem Schaden und hoher Trefferchance. Wenn der Bogenschütze über den Geschärfte Sinne Buff verfügt erhöht sich der Schaden von Präziser Schuss deutlich.
  • Strategischer Schuss: Ein Fernkampf Debuff, der die Aktionspunkte des Gegners senkt. Zusätzlich werden die Fernkampfverteidigung des Gegners verringert und sein Ausdauerverbrauch erhöht.
  • Pfeilhagel: Ein Flächenangriff, der die gesamte Gegnertruppe angreift.
  • Eispfeil: Ein Fernkampf Debuff, der die Aktionspunkte des Gegners senkt. Zusätzlich wird die Kälteresistenz des Gegners gesenkt. Verursacht durchschnittlichen Schaden.

Punkteverteilung bis Level 50:

  • Feuerpfeil: Lehrling 7
  • Kurzschluss: Adept 5
  • Geschärfte Sinne: Adept 4
  • Sand in den Augen: Adept 5
  • Giftpfeil: Adept 7
  • Präziser Schuss: Adept 7
  • Strategischer Schuss: Adept 7
  • Pfeilhagel: Adept 3
  • Eispfeil: Adept 7

Punkteverteilung im Endgame:

  • Feuerpfeil: Adept 7
  • Kurzschluss: Meister 3
  • Geschärfte Sinne: Meister 3
  • Sand in den Augen: Meister 3
  • Giftpfeil: Meister 2
  • Präziser Schuss: Meister 3
  • Strategischer Schuss: Meister 1
  • Pfeilhagel: Meister 1
  • Eispfeil: Meister 1

Bitte beachtet, das auch andere Skillungen des Bogenschützen spielbar sind und es sich hier nur um eine Empfehlung handelt.

Was hat es mit der Begleiter-Passiven auf sich?

Bereits ab Level 7 erhaltet ihr in Broken Ranks Zugriff auf euren ersten Begleiter. Dieser unterstützt euch als Gruppenmitglied und kann Gegner je nach Begleiter angreifen, verfluchen, euch heilen oder stärkende Buffs auch euch wirken.

Mit Level 35 erhaltet ihr die Passive “Pack”. Diese erlaubt es euch mehr als einen Begleiter zu haben, beschränkt dies jedoch auch auf maximal 3 Begleiter und zudem je nach Stufe der Passive auf einen maximal Rang aller Begleiter. So könnt ihr mit Level 35 beispielsweise bis zu 2 Begleiter mit einem gesamt Rang von 3 haben. Auf der derzeitigen maximal Stufe Adept 7 ist die maximale Anzahl der Begleiter auf 3 beschränkt und einen gesamt Rang von 19.

Welchen Begleiter soll ich als Bogenschütze denn jetzt benutzen?

Als Bogenschütze seid ihr vor allem an Nah- und Mentalkampf Begleitern interessiert, da diese mit euren Angriffen nicht in Konflikt kommen.

Die ersten fortgeschrittene Begleiter die euch dies bieten sind der weiße & schwarze Hund und der Rabe mit Level 35.
In der Folge könnt ihr auf etwa 65 auch auf die Krabbe wechseln, die euch den Schutz Skill des Ritters bietet, was beim Farmen von Ivravul hilft.

Sobald ihr Zugriff auf die Gilden Begleiter habt, lohnt es sich aus Käfig 1 über den Schmetterling, den Jaguar und den Plox nachzudenken. Der Schmetterling ist der beste Heiler-Begleiter und der Jaguar ist der nächst bessere Nahkampf Begleiter nach den Hunden. Beim Plox handelt es sich um den Voodoo Begleiter der auf den Raben folgt.
Aus Käfig 2 lohnen sich der Panther und der Phönix und sobald ihr über Käfig 3 verfügt, solltet ihr über den Pestler und den Drakling nachdenken. Alternativ zum Pestler könnt ihr auch den Furry nehmen. Dieser ist ein im Gegensatz zum Pestler ein defensiver Begleiter.

Wo ihr die Begleiter findet seht ihr hier.

Wie sehen die Taktiken aus und wie muss ich kämpfen?

Bei den Taktiken sind die Aktionspunkte nur eine Vorgabe. Im Kampf können die Aktionspunkte dann schnell adaptiert werden.

Buff + Single Target Schaden:

AoE-Schaden:

Debuff 1. Rotation (Fernkampfverteidigung und Schaden des Gegners reduzieren):

Debuff 2. Rotation (AP des Gegners reduzieren):

Debuff Nahkampf:

Fluchttaktik:

Schlusswort:

Als Bogenschütze seid ihr die perfekte Solo Klasse. Ihr verfügt über einigermaßen starke Angriffe, eine gute Auswahl an nützlichen Debuffs, sowie einen AoE-Angriff. In Gruppen bietet ihr mit den AP Debuffs starke Schwächungen an Bossen. Zudem seid ihr als Fernkämpfer relativ früh in der Runde am Zug. Am meisten scheint der Bogenschütze jedoch als Soloklasse. Die Singleplayer Dungeons wie Ivravul und später Draugul sind wie für den Bogenschützen gemacht.

Solltet ihr Fragen zu diesem Guide haben oder Ideen und Verbesserungsvorschläge haben, so könnt ihr mich auf unserem Discord oder im Stream erreichen.

2 thoughts on “Bogenschütze – Mit Pfeil und Bogen durch Taern

    1. The ones in the list for level 50 are correct. The screenshot is higher level, but since i did not want to level another archer to 50, i just took it from archer with around level 70-75.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.